Archiv

Neuer Leitfaden von Kids Vital in den Kinderarztpraxen

Das Kids Vital Modellprojekt „Kinderärzte beraten“ geht in die Praxis (06.06.2008)

Die Kinderärztinnen und -ärzte in der Region Kreis Herford gehen im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen (U2-U9) neue Wege. Sie fördern gemeinsam und einheitlich das gesunde Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Familien mit Kindern im Alter bis zu 6 Jahren mit Hilfe von Beratungsleitfäden, die gleichzeitig Merkblätter für Eltern sind. 

Mit einer einführenden Schulung des medizinischen Personals der Kinderarztpraxen ging das Projekt am 4. Juni in die Praxisphase.

Image
Foto: Thomas Hagen, Neue Westfälische

Anlass des Vorhabens ist, dass die Zahl der Familien,

  • die verunsichert sind über viele, z.T. unterschiedliche „Gesundheitsinformationen“, 
  • die wenig Möglichkeiten haben, sich für gesunde Ernährung und Bewegung zu engagieren,
  • die einen geringen Kenntnisstand über gesunde Kinderentwicklung besitzen,

wächst.

Deshalb brauchen junge Familien, klare, einheitliche Informationen, Motivationsförderung und ein neues Bewusstsein für die vielschichtige Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung. Die Kinderarztpraxis ist dafür ein geeigneter Ort, denn sie erreicht in unserem Sozial- und Gesundheitssystem Familien mit Kindern sehr früh und regelmäßig bei den Vorsorgeuntersuchungen.

Im Rahmen dieses Kids-Vital-Teilprojektes wurden wesentliche Informationen zum Bereich Bewegung und Ernährung für Kinder bis zu 6 Jahren recherchiert und gebündelt. 
Die Inhalte wurden interdisziplinär erstellt, überprüft und in den Qualitätszirkeln der Kinderärzte diskutiert.
Die Beratungsleitfäden/Merkblätter haben eine Doppelfunktion. Sie sollen einerseits die Ärztinnen und Ärzte bei der strukturierten und altersgemäßen Beratung unterstützen und gleichzeitig zum Nachlesen eine schriftliche Erinnerung für die Familie sein. 
Sie haben ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild, sind aber farblich sortiert, übersichtlich und verständlich zusammengestellt. Die Formulierungen sind von jungen Eltern auf ihre Verständlichkeit und Praxisnähe eingeschätzt worden. 

Weitere Informationen zum Merkblatt und der einführenden Schulung entnehmen Sie den Zeitungsberichten der regionalen Presse:
Elternliebe geht nicht nur durch den Magen
und
Kindergesundheit auf Merkblättern

Ein Projekt von:

Kids Vital ist ein Projekt der Gesundheitskonferenz im Kreis Herford

Gefördert von:

Kids Vital

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Preisgekrönt

KINDERLEICHT REGIONEN jpg

Kids Vital ist Preisträger im Bundeswettbewerb "Besser essen. Mehr bewegen".