Archiv

Spürnasenpfad stellt sich bei 10 um 10 zur Wahl

Spürnasenpfad Schweichelner Wald: Balancieren ist gefragtMit den Spürnasenpfaden beim Entscheidungskampf der WDR-Lokalzeit dabei (19.06.2008)

Die Biologische Station schickt ihre inzwischen bekannten und viel besuchten Spürnasenpfade ins Rennen um die Zuschauergunst bei „OWL aktuell“ des WDR. „10 um 10“ heißt das Duell in der WDR-Lokalzeit, bei der sich die Station erfolgreich beworben hat. Zwei Bewerber treten gegeneinander an - das Publikum entscheidet per Telefonanruf darüber, über welche der vorgestellten Gruppen der WDR dann einen ausführlichen Beitrag dreht – und sendet. Grundlage für die Abstimmung ist ein kurzer Bewerbungsfilm, den ein "10 um 10"-Videoreporter des WDR mit dem Leiter der Station, Klaus Nottmeyer-Linden und einer Grundschulklasse bereits gedreht hat. Die Station würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele Freunde der Station und der Spürnasenpfade während der Sendung am Donnerstag anrufen würden - hier schon mal die Telefonnummern: 0137 - 10 5678 1  oder 0137 - 10 5678 2. Welche Nummer zur Station gehört, erfährt man allerdings erst in der Sendung am kommenden Donnerstag, den 19.06.2008 in der Lokalzeit OWL aktuell (19:30 bis 20:00 Uhr). Am Freitag wird dann der Spürnasenpfad am Schweichelner Berg von einem Team des WDR besucht – wenn genügend Anruf eingetroffen sind!

Weitere Informationen zu den Spürnasenpfaden allgemein finden Sie auf dieser Homepage unter Aktivitäten regional und auf der Homepage der Biologischen Station Ravensberg.

Ein Projekt von:

Kids Vital ist ein Projekt der Gesundheitskonferenz im Kreis Herford

Gefördert von:

Kids Vital

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Preisgekrönt

KINDERLEICHT REGIONEN jpg

Kids Vital ist Preisträger im Bundeswettbewerb "Besser essen. Mehr bewegen".