Archiv

Schon über 2500 Spürnasen waren auf den Spürnasenpfaden unterwegs

durch Klick erscheint die Tabelle in desserer QualitätAllein an den Führungen nahmen über 2000 Kinder und Erwachsene teil.
Bis zum 31.07.08 fanden schon 98 Führungen statt (31.07.2008)

Die vier Spürnasenpfade im Kreis Herford haben sich bei den Schulen, Kindergärten und Familien etabliert und werden sehr gut genutzt.
Seit der Eröffnung des ersten Pfades am Stuckenberg im November 2007 bis heute haben schon mehr als 2500 Spürnasen die Pfade aktiv erlebt.
Bis einschließlich Juli 2007 sind alleine in den 98 Führungen 2095 Teilnehmer durch die Biologische Station Ravensberg auf den Spürnasenpfaden begleitet worden.
Auch die Möglichkeit von selbstorganisierten Pfadaktionen mit Hilfe eines ausgeliehenen Rucksacks ist gerade von den Familien gut angenommen worden. Schon 84 Mal ist auf diese Weise der Pfad besucht worden. Wir gehen davon aus, dass so mindestens weitere 450 Kinder und Erwachsene den Weg zum Stuckenberg, ins Katzenholz, auf den Schweichelner Berg oder nach Randringhasuen gefunden haben.

Weitere Informationen zu den Spürnasenpfaden allgemein finden Sie auf dieser Homepage unter Aktivitäten regional und auf der Homepage der Biologischen Station Ravensberg.

Ein Projekt von:

Kids Vital ist ein Projekt der Gesundheitskonferenz im Kreis Herford

Gefördert von:

Kids Vital

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Preisgekrönt

KINDERLEICHT REGIONEN jpg

Kids Vital ist Preisträger im Bundeswettbewerb "Besser essen. Mehr bewegen".