Bewegung und Sport

 

Die sportliche Aktivität und das Spielen im Freien sind wichtige Bestandteile der Kindheit und Jugend und für die körperliche Entwicklung sowie für das emotionale und soziale Wohlergehen Ihres Kindes von großer Bedeutung.

Fotolia 82873092 SBewegung tut Kindern gut!

Kinder brauchen Bewegung und die damit einhergehenden Körpererfahrungen und Sinneserlebnisse. Durch regelmäßiges Bewegen in Form von Hüpfen, Springen, Toben, Spielen oder Rennen können sie ihr motorisches Gedächtnis ausbilden. Über verschiedene Fortbewegungsarten und wo möglich noch auf unterschiedlichen Untergründen, können sie zudem ihr Gleichgewicht, ihre Muskeln und ihre Atmung "trainieren". Durch vielseitige Bewegungsabläufe entwickeln sie somit ein Gefühl für ihren Körper und ihr Körperbewusstsein.

Bewegungsmangel bei Kindern kann zahlreiche Auswirkungen haben. Kinder, die sich nicht ausreichend bewegen, können Muskel- und Haltungsschwächen, Koordinationsstörungen, eine Beeinträchtigung der Wahrnehmungsfähigkeit, Konzentrationsstörungen oder gar Übergewicht entwickeln.


Bleiben Sie bewegt: Tipps für einen bewegten Kinderalltag erhalten Sie hier!


Die Vorteile von Bewegung für Ihr Kind auf einen Blick:

Mehr Bewegung bringt...

  1. stärkere Knochen
  2. eine bessere Haltung
  3. kräftigere Muskeln
  4. eine bessere Koordination und motorische Geschicklichkeit
  5. stärkeres Selbstbewusstsein und mehr Selbstständigkeit
  6. eine bessere Gesundheit

Hier finden Sie bewegende Spielideen für Spielnachmittage, Kindergeburtstage, Familien- und Schulfeste und andere Gelegenheiten.

 

 


Foto: Fotolia 

 

 

Ein Projekt von:

Kids Vital ist ein Projekt der Gesundheitskonferenz im Kreis Herford

Gefördert von:

Kids Vital

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Preisgekrönt

KINDERLEICHT REGIONEN jpg

Kids Vital ist Preisträger im Bundeswettbewerb "Besser essen. Mehr bewegen".